Ranklturnier der Ringer: Buben und Mädchen lernen „Raufen nach Regeln“

17.08.2018



Nach einigen Jahren der Pause wird heuer das traditionell Ranklturnier von der Ringerabteilung des SV Wacker Burghausen wieder ausgetragen. In den Herbstferien werden im Ranklturnier Buben und Mädchen im Alter von ca. sechs bis dreizehn Jahren an den Ringsport herangeführt und erlernen auf lustige und spielerische Weise verschiedene Griffe und Techniken, um auf der Matte bestehen zu können. Das Ranklturnier findet am Montag den 29. Oktober in der Lirkhalle statt. Interessierte Kinder haben bei dieser Ganztagsveranstaltung die Möglichkeit in die Sportart Ringen hinein zu schnuppern und erste Schritte auf der Ringermatte zu wagen.

Du willst Ringen lernen? Das Ranklturnier ist perfekt zum Reinschnuppern!

Ab 09:00 Uhr werden in der Lirkhalle im SV Wacker Sportpark erste Grundkenntnisse und Techniken vermittelt, wobei ganz normale Sportkleidung ausreichend ist. Nach einem gemeinsamen Mittagessen wird das am Vormittag Erlernte nochmals vertieft und die Kämpfer werden auf ihr erstes Turnier vorbereitet. Wenn es ab zirka 15:00 Uhr so richtig „ernst“ wird finden sich auch meist viele Eltern ein um ihre Schützlinge anzufeuern. Durch Einteilung in Alters- und Gewichtsklassen ist Chancengleichheit gegeben. Am Ende des Turniers (16:00 – 17:00 Uhr) dürfen sich alle Teilnehmer über Urkunden und Medaillen freuen.

<- Zurück zu: SV-Wacker