Wacker E-Jugend mit zwei Teams am Start

02.03.2018



Weiterer Spieltag in der Burghauser Sportparkhalle.

Am Sonntag bestritt die E-Jugend des Trainergespanns Sandra Hackenberg/Melanie Müller einen weiteren Spieltag in der heimischen Sportparkhalle. Zu Gast waren erneut der TSV Simbach und der TV Altötting. Aufgrund krankheitsbedingten Absage des TV Altötting II und des an diesem Tag großen SVW-Kaders entschied man sich kurzfristig mit zwei Mannschaften ins Rennen zu gehen. Durch die Aufteilung ging der Wacker-Nachwuchs zwar sichtlich geschwächt in die Begegnungen, aber dafür sammelten alle Kinder umso mehr wertvolle Spielpraxis. Die Ergebnisse wurden damit absolut nebensächlich. Nach der offiziellen Siegehrung in der es Urkunden und Süßigkeiten gab, entschied man sich noch zu einem weiteren Spiel aus zwei gemischten Teams des SVW und des TVA.

Für die Kinder war das ein ganz besonderes Erlebnis. Über jedes erzielte Tor wurde sich irrsinnig gefreut und gegenseitig applaudiert. Damit verlief der Spieltag wieder absolut reibungslos und erfolgreich für Burghausens E-Jugend.

<- Zurück zu: SV-Wacker